Twitter Tagebuch von designeon 20.08.2012

  • @AstridChr Da ich viele Bücher besitze und dort auch immer wieder nachschlage, arbeite ich mit analogen Büchern ebenso wie mit eBooks. #
  • Polittheater! Anonymous erklärt Piratenpartei den Krieg. https://t.co/7105aoal #
  • @AstridChr Ja, #Serendipity ist eine zusätzliche Bereicherung dieser Arbeitsmethode. #
  • @AstridChr Aufgabenbezogene Themencluster selbst erarbeiten. Buchübergreifende Informationssuche. Konstruktivistisches Lernverständnis. #
  • #Wissensgesellschaft rockt! 🙂 Neue #Informationsstrukturen machen Freude. #LebenslangesLernen #
  • @AstridChr Ich möchte mich nicht mehr mit der Formalen Struktur eines Buches abgeben sondern selbstorganisiert eigene Strukturen schaffen #
  • @AstridChr Ich lese derzeit fast ausschließlich Fachbücher. Ab und an mal einen Gedichtband… Aber Romane? Keine Zeit. #
  • @AstridChr ich eigentlich auch aber inzwischen werden es einfach zu viele Bücher. Die Buchqualität hat stark nachgelassen. #Buchhandlung #
  • @AstridChr Wie schade, dass ich nicht 500 Jahre alt werden kann, um alle Bücher die mich interessieren zu lesen. 😉 #
  • @AstridChr Die Anzahl der Bücher, die auf den richtigen Zeitpunkt warten steigt bei mir exponentiell an. 1/1 #
  • RT: @MatthiasHeil @martinlindner Die Bologna-Reform kann nichts dafür. http://t.co/sid0Z444 #
  • @AstridChr so geht mir das mit vielen Büchern. Ich lese die meisten nur an und suche dann b. Bedarf einzelne arbeitsbezgene Themen heraus. #
  • @AstridChr spannendes Thema. Manchmal gibt es Maßnahmen, die genau das Gegenteil von dem bewirken was beabsichtigt ist. #Kobraeffekt #
  • Der Kobra-Effekt (Eine Prämie für das Züchten von Schlangen anstatt sie zu killen) http://t.co/UiKlYd34 #Lehre #Bologna #
  • Textsammlung zum Thema "Twitter in der Lehre". http://t.co/SwnBzEuc #
  • @Fischblog @Zweizahn stimmt, da schwitzt man nicht so als in einer langen Hose und bequem ist es auch. #
  • @Fischblog Hosen? Was ziehst du denn sonst an. 😉 #
  • @kommilitone Wenn ich schreibe, habe ich keine festen Arbeitszeiten. Ich schreibe gerne abends. Tagsüber habe ich so viele Ablenkungen. #
  • #Bitcoins für Einsteiger http://t.co/gUkEBQxi #
  • Draußen ist es jetzt kälter als drinnen. Ich suche meine #PLE auf und kann endlich wieder klarer denken. #Sommerhitze #
  • Viel interessanter finde ich Deinen Artikel über Bitcoins. @monettenom @Silke_S #Bitcoins gegen #Rechnerpower tauschen. Ist das legal? #
  • Offensichtlich wurde meine Twitter-Sommerpause heute für beendet erklärt. 😉 #
  • @Silke_S Setze die Kraft der vielen, vielen Worte doch lieber in eigene Taten um und reparier`s selbst. Dann bist du 10 Mal so schnell. 🙂 #
  • @Fischblog na hoffentlich kommt das Gewitter auch bald zu mir. Ich mache schon mal die Dachfenster zu und freue mich auf Hagel. #
  • @Fischblog Gäbe es Zombies würde ich davon ausgehen, sie hätten gar keinen Blutdruck. 😉 Sekt trinken hilft #AngabenOhneGewaehr #
Share SHARE
Dieser Beitrag wurde unter Twittertagebuch abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*