Twitter Tagebuch von designeon am 14.10.2013

  • 3 unterschiedliche Themengebiete schreibend an einem Tag beackern. doppeltseufz. Wird ein langer Abend. 2013-10-14
  • Und schon bin ich wieder weg. 🙂 Wollte nur mal kurz hallo sagen. seufz. 2013-10-14
  • Puh. Zumindest mit Part 1 bin ich gut weiter gekommen. Und bei Part 2 und 3 sieht es auch hoffnungsfroh aus. 🙂 #schreiben #3Themen #1Tag 2013-10-14
  • Ohweh, ohweh! Meine PLE sieht derzeit etwas unübersichtlich aus. 😉 http://t.co/Y7fqT5oUFn 2013-10-14
  • Ich mach FEIERABEND! Jetzt! 😀 2013-10-14
  • Upst… so ein plötzlicher und unerwarteter Feierabend kann einen aber auch ganz schön überfordern. 😉 Was mach ich jetzt? 2013-10-14
  • Ich bin definitiv nicht mehr aufnahmefähig, für nichts und niemanden. Wie man merkt bin ich immer noch im Schreibmodus. Aber alles andere? 2013-10-14
  • So einen Schreibmodus muss man erst mal wieder abschalten. Naja, die Zeit wird`s schon machen. 😀 2013-10-14
  • Inhaltsfülle und Aktion < … > Angenehme Leere und Entspannung. Den Zwischenraum füllen… schwer! 2013-10-14
  • Ich würd ja einmal um den Block joggen, aber dafür ist es jetzt zu kalt und zu dunkel und überhaupt. 2013-10-14
  • Ach, was soll ich sagen? Am besten sage ich gar nichts mehr. 😉 Nacht Timeline. 2013-10-14
  • RT @h_wicht: "Sie sind ein Vollidiot!" "Danke! Endlich einer, der mich versteht!" 2013-10-14
  • @h_wicht @Fischblog Hach, manchmal ist es genau so etwas, was man nach einem langen Tag braucht. 🙂 in reply to h_wicht 2013-10-14
  • Ich bin ja immer noch da. lach. So wird das nix mit dem Schreibmodus abschalten. 😉 2013-10-14
  • @terrorzicke Was ist ganz nett? Meine seltsamen Schreibmodi, die ich nicht wieder loswerde? in reply to terrorzicke 2013-10-14
  • @vilsrip ja, durchaus. Sie übt tatsächlich einen gewissen Sog aus. 😀 in reply to vilsrip 2013-10-14
  • @terrorzicke Tja, was soll ich sagen? Ich sag ja schon die ganze Zeit, dass ich gar nix mehr sag. 😉 in reply to terrorzicke 2013-10-14
Share SHARE
Dieser Beitrag wurde unter Twittertagebuch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*