Twitter Tagebuch von designeon 2012-08-23

  • RT: @otacke Ach so, Manfred Spitzer ist nicht der Titel des Buches, sondern der Autor! –> *grins* #
  • @dunkelmunkel @kommilitone Die Grenzen verwischen immer mehr… http://t.co/zqINfHJA #
  • @dunkelmunkel @kommilitone Wie ist das mit interaktiven Infografiken auf HTML5 Basis? Programmierung oder nicht? #
  • @dunkelmunkel @kommilitone Wen wir es schon genau nehmen: Mit HTML strukturiert man Inhalte, mit CSS formatiert man sie. 😉 #
  • @dunkelmunkel @kommilitone Habe gerade mal die Definition von "Programm" nachgeschlagen. http://t.co/7duUjM9n #
  • @dunkelmunkel @kommilitone Wie nenne ich den Vorgang des Erstellens einer Webseite mit HTML, CSS und JavaScript? #Nichtprogrammierung 😉 #
  • @dunkelmunkel @kommilitone ja, ja, wenn man es genau nimmt… Was ist mit JavaScript auch hiermit schreibt man keine Programme. #
  • @kommilitone Eigentlich ist nicht einmal JavaScript "richtige" Programmierung. Aber wie soll man #Webprogrammierung sonst bezeichnen? #
  • RT: @zeitonline #Opel schickt BeschĂ€ftigte am Stammsitz und in Karlsruhe in #Kurzarbeit http://t.co/XH2eVr0M (leo) #
  • @kommilitone Seitebeschreibungssprache, Scriptsprache, Programmiersprache… Definition ob #Programmierung oder nicht? Grenzen sind fließend #
  • @jeanpol @ciffi *grins* so etwas Ähnliches dachte ich auch, als ich den Tweet las, wollte diese BĂŒchse der Pandora aber nicht aufmachen. #
  • @mons7 @jrobes Evtl. differenzieren zwischen vorgegebenen und selbstorganisierten AktivitĂ€ten im Bereich content, task, netz? #opco12 #
  • @mons7 @jrobes Wobei #CreditPoints (in abgewandelter Form als #Badges ja schon sinnvoll sind. Vielleicht die Umsetzung optimieren? #opco12 #
  • @mons7 @jrobes Ich bin gespannt aus den #LessonsLearned fĂŒr #opco12 FĂŒr mich persönlich sind die Badges fĂŒr dieses Format durchgefallen. #
  • @mons7 @jrobes #opco11 net = 50% cont = 50% task = 0% #opco12 net = 20% cont = 40% task = 40% Angaben subjektiv + ohne GewĂ€hr. #
  • @jrobes @mons7 Es sind höchstwahrscheinlich alle 3 Kategorien immer dabei aber eine ĂŒberwiegt. #network #tast #content Prozentuale Angabe. #
  • @kommilitone #InformationSystems ist ĂŒbrigens ein interessanter Studiengang. Da gibt es viele Themen zum Kollaborieren auf Twitter. *freu* #
  • @kommilitone Also nicht, dass ich meinen #Mac seit 1996 hĂ€tte. 😉 Es gab natĂŒrlich mehrere treue Mac-Begleiter an meiner Seite. #
  • @kommilitone #Java PUH! Das geht dann schon ĂŒber Webprogrammierung hinaus und wird zur Anwendungsprogrammierung. #
  • @kommilitone ja. Mein #Mac begleitet mich treu und ohne Stress zu machen – mit nur ganz kurzer Unterbrechung – seit 1996 #
  • @kommilitone Aber ich will ja gar nicht mehr programmieren. Es reicht, dass ich verstehe wie es funktioniert. D. sollen lieber andere machen #
  • RT: @dieHauteCulture Hat was! Faltbares Auto im Rahmen eines neuen MobilitĂ€tskonzepts. http://t.co/DERz1i5P #
  • @kommilitone Und als Texteditor derzeit #Smultron fĂŒr den #Mac #
  • @kommilitone Ich benutze #Filezilla #
  • @kommilitone Na dann lass es Dir munden. #
  • @kommilitone Ja, das stimmt. 🙂 Man kann viele Funktionen auch abstellen und hat dann auch einen Texteditor. FTP kann es auch. #
  • @kommilitone Trotz #WYSIWYG bei #Dreamweaver Lieber mit einem Texteditor programmieren. Dann hat man das Ergebnis besser unter Kontrolle. #
  • @kommilitone Dreamweaver hat leider den Nachteil, dass es ziemlich umfangreichen und nicht immer gut gestalteten Programmiercode erstellt. #
  • RT: @Literatenmelu Ganz normale MĂ€nner? | neues segu-Modul zum Holocaust | Das Massaker von JĂłzefĂłw | http://t.co/1O4TLrxN | #Geschichte #
  • Beispiel fĂŒr eine gut gemachte Interaktive Infografik mit Javascript. http://t.co/RPivQpAU Und die Inhalte sind auch ok. #Informationsdesign #
  • @Fischblog Wieso? Der Titel ist zwar nicht ganz seriös hat dafĂŒr aber zumindest das Zeug fĂŒr ein #Meme 😉 #
  • Semantisches Web fĂŒr alle. Eine tolle Vision. Ich bin gespannt. #SemanticWeb #HyperbolicTree #Wissensrepraesentation #Wissenssystem #
  • Film ĂŒber den #KnowledgeGraph http://t.co/5rzpltAo! Ob das so schon verwirklicht wurde. Komplexe #programmierung #speicherressourcen #
  • #Google sammelt "the collecitve human wisdom". Auf gewisse Weise ist das ein wenig beĂ€ngstigend und gleichzeitig faszinierend. #
  • Google erweitert seine Suchfunktion um einen hyperbolischen Baum. Hier eine Demo des #KnowledgeGraph ->
    http://t.co/vjW4241k #
Share SHARE
Dieser Beitrag wurde unter Twittertagebuch abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*