Twitter Tagebuch von designeon 2012-08-30

  • Die Reste des zerdrückten Eierbrötchens in der Tasche zusammensuchen… (@ Koblenz Hauptbahnhof) http://t.co/0w13F6p6 #
  • @android_oma man kann Zielgruppen schon bis zu einer gewissen Granularität bestimmen. Z.B: Entscheider, KMU, Branche Gesundheit , etc. #
  • @android_oma das Alter als alleiniges Merkmal für eine Zielgruppenbestimmung ist nicht signifikant genug. #50plus #
  • @android_oma ja, an der Frage wie ein solches Szenario aussehen könnte wird gerade geforscht. #AAL Aber #50plus ist zu früh! #
  • Test, hab ich noch Internet? #ICE #
  • @android_oma #50plus ist auch keine homogene Nutzergruppe #
  • I'm at Mainz Hauptbahnhof (Mainz, Rheinland-Pfalz) w/ 2 others http://t.co/nvO19RJr #
  • Noch sitze ich im Bummelzug. Da habe ich eine super Verbindung. Im ICE wird das anders sein. #
  • @Fischblog viel Spass! 🙂 #
  • @android_oma könnte auch ein System sein, das Körperdaten misst und daraus Handlungsempfehlungen generiert. Fragen bzgl. #ethik ungeklärt #
  • @android_oma Ambient Assisted Living. z. B. Sensor im Teppich der bei Stürzen ein Signal sendet. Nix für #50plus #
  • @vilsrip @martinlindner Eine homogene Nutzergruppe #50plus existiert nicht. Viele weitere Faktoren spielen eine Rolle. #
  • Die Idee mit den QR-Codes war 2005 im Fraunhofer Institut im Gespräch. Jetzt wird sie endlich hoffähig. #QR_Codes #
  • Nutzung von QR-Codes in Universitäten: http://t.co/pL4pevek #
  • Da gibt es nur eins für die Zielgruppe 50plus: Spezifische und individualisierbare Nutzerprofile entwickeln #Interaktionsdesign #
  • Versetzte Kohortentechnik. Lustiger Begriff. Noch viel Lustiger: Merkmalsausprägungen der Jahrgangskohorte. #
  • So Schluss mit dem gejammere. Schreiben! #
  • Da muss ich an die "Plantur39"-Werbung denken. Also Mädels! Ab 40 werden euch die Haare büschelweise ausfallen. Seufz. #
  • Der Zielgruppe 50plus AAL-Systeme verkaufen? Die fühlen sich doch verschaukelt. "Hilfe, ich kann meinen Herd nicht mehr alleine ausmachen." #
  • So jetzt geht es weiter mit der Zielgruppe 50plus. Finde ich weitaus kniffliger als 70plus. #Softwareergonomie #PLE #Interface #
  • @kommilitone In meinem Studienheft belegt das Thema nur ein Kapitel im Rahmen "Interfaces für spezielle Nutzergruppen". #Softwareergonomie #
  • @kommilitone Wow, gleich ein ganzer Studiengang zum Thema. #Softwareergonomie #Alter #70plus #PLE #
  • aber weniger absurd. #
  • Altersgerechte Assistenzsysteme: genauso spannend. #
  • Ja, ja, ich schreibe ja schon weiter. War ja auch nur eine ganz kurze Ablenkung. #
  • Leute, lasst euch Weihnachten 2012 nicht vermiesen. 😉 http://t.co/pqIHy3yR #
  • Gerade entdeckt: Der helle Wahnsinn, was da an den wildesten esotherischen Theorien durch`s Internet geistert. komplett durchgeknallt. #
Share SHARE
Dieser Beitrag wurde unter Twittertagebuch abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*